Gelantine Haselnuss-Schoko-Konfekt Wer hätte gedacht das ein Schokoladen-Haselnuss-Konfekt gut für Deine Gesundheit und besonders für Deine Haut sein könnte?

Bis vor einem Jahr hätte ich jeden, der das behauptet für verrückt erklärt.

Heute bin ich diejenige, die dieses Geheimnis an Dich weiterträgt. Dabei ist es natürlich nicht irgendein zuckerhaltigen Schokoladen-Konfekt, was Deiner Haut extrem schaden und Dir einige Pickel bereiten würde. Denn eine eine ungesunde Ernährung ist einer der Hauptgrüne für unreine Haut und lässt Dich schneller altern.

Nein, dieses Konfekt steckt voller natürlicher Zutaten, die alle rundum gesund sind und lässt sich eigentlich in die Kategorie Bliss Balls einordnen. Diese kleinen runden Kügelchen, die es in manchen gesund-veganen Cafés gibt und als rohe Köstlichkeit angeboten werden.

Nur sind meine heute nicht ganz vegan. Denn eine der wichtigsten Zutaten ist Gelantine. Dabei meine ich nicht die normale Blattgelantine aus dem Supermarkt oder die kleinen Tütchen, die manchmal klar, manchmal rot gefärbt sind. Obwohl im Prinzip ist es schon das selbe. Doch ist die Gelantine am Besten, die von Weidetieren kommt. Gelantine von Weidetieren kommt meist von gesunden Tieren. Ich verwende am liebsten die von Primal State.

Schoko-Haselnuss-Konfekt mit Gelantine

Was ist Gelantine überhaupt?

Gelantine macht den Wackelpudding so fest und wackelig und die Gummibärchen gelartig. Doch wissen die wenigsten, dass Gelantine aus den Produkten von Tieren hergestellt wird, die wir am wenigsten erwarten würden: Knochen, Haut und Gewebe. Das klingt vielleicht erstmal etwas merkwürdig. Es lohnt sich aber weiter zu lesen.

Das Gewebe wird also getrocknet und zu einem Pulver verarbeitet. Wenn Du es isst, merkst Du es noch nicht mal, da es farb- und geschmacksneutral ist. Und wie gesagt, verbindet es es sich mit Wasser und bildet ein Gelee und wir kennen es als Wackelpudding oder verwenden es in der Herstellung von Torten.

Nun müssen wir aber nicht unbedingt eine Masse an Desserts essen, um die gute und eigentlich gesunde Gelantine zu verzehren. Bei uns mag es vielleicht noch nicht ganz angekommen sein, aber die so genannte Brühe (das Auskochen von Knochen) ist im Ausland richtig im Kommen. Auch wir greifen gern auf Hühnerbrühe zurück, wenn uns eine Erkältung erwischt hat. Nicht ohne Grund, denn eine gut gemachte Brühe ist reich an natürlicher Gelantine und hilft bei ziemlich vielen Sachen/Krankheiten.

  haselnuss schoko konfekt

Warum Gelantine so gut ist

Gelantine ist nichts anderes als reines Protein. Ohne Schnickschnack! Sie enthält also Aminosäuren, wie z.B. Glycin. Diese Aminosäuren sind meist sehr gut für Deine Magen-Darm-Gesundheit (und dort liegt der Schlüssel für Deine allgemeine Gesundheit!). Gleichzeitig ist Gelantine (und auch die Einnahme von Kollagen {ebenfalls ein natürliches Protein}) ein Wundermittel für unsere Haut.

Oder soll ich eher sagen Wunderwaffe?!

 

Wunderwaffe Gelantine – Für eine schöne Haut

Wir alle altern und das in der Haut eingelagerte Kollagen, welches uns eine frische und junge Haut verleiht, wird mit voranschreitenden Alter nicht mehr ganz so effektiv neu gebildet. Die Folgen sind die ersten kleinen Fältchen, Schäden von der Sonne werden nicht mehr gut weggesteckt, aber auch Dehnungsstreifen können eher entstehen.

Gelantine ist sehr wichtig für den Prozess im Körper, der Deine Hautzellen immer wieder erneuert und sozusagen verjüngert. Außerdem hilft sie die Haut vor Sonnenstrahlen zu schützen, vor freien Radikalen, Falten oder auch Hautkrebs zu schützen.

Der Grund für das Altern unserer Haut, ist der Abbau von Kollagen. Dieser kann ich schon in den 20ern oder Anfang 30 beginnen. Schockierend! Ich weiß. Je älter wir werden, desto mehr wird es abgebaut. Unsere Haut verliert an Festigkeit.

Je älter wir werden und durch so mehr Stress wir in unserem Leben gehen, desto mehr können wir eine Extra-Portion Kollagen vertragen. Gelantine ist eine einfache und sehr schlaue Art von Innen heraus unsere Haut zu pflegen, da es dabei hilft die Kollagenproduktion anzuregen. Das tut übrigens nich nur unserer Haut, sondern auch Zähnen, Haaren und Nägeln gut.

 

Das Rezept zu meinem verjüngernden Schokoladen-Haselnuss-Konfekt

Schokoladen-Haselnuss-Konfekt fuer schoene Haut

Zutaten:

Zubereitung:

Gebe alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer und verarbeite alles erst auf geringer, dann auf höchster Stufe zu einer geschmeidigen Masse. Vermutlich musst du mit dem Stössel nachhelfen und von den Teig von den Seiten hinunterschieben.  Mit den Händen forme den Teig in 10 bis 12 kleine Kugeln und bewahre diese im Kühlschrank auf.

 

1 comment on “Gesundes Schokoladen-Haselnuss-Konfekt für schöne Haut”

  1. Hi Julia,

    danke für Dein Rezept!

    Obwohl ich Ernährungsberater bin, bin ich ein grausamer Koch. Werde meine Frau bitten, Dein Rezept umzusetzen.
    Ich persönlich bin ein absoluter FAN von Speisen mit Schokolade…neben Eierpfannkuchen natürlich.

    Wünsche Dir einen super Start in die Woche LG aus Charlottenburg

    Michael | Ernährungsberater & Mentaltrainer

    ps. sehr schöner neuer Blog 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*