baked oats mit brombeeren Baked Oats (oder Frühstücksauflauf) sind die perfekte Mischung für ein langsames Sonntagsfrühstück und einem schnellen Frühstück unter der Woche.

Wie das geht?

Zugegen in der Zubereitung benötigen baked oats etwas länger, da der Ofen vorgeheizt werden muss, Haferflocken etwas quellen müssen und dann müssen sie auch noch für knappe 20 Minuten im Ofen backen.

An einem ruhigen Sonntag ist das überhaupt kein Problem. Wir haben Zeit und wenn Du so, wie ich bist, dann stehst Du vielleicht auch gern mal in der Küche und bereitest etwas Leckeres zu.

 

Schnelles Frühstück unter der Woche Dank Resteessen

Fruehstuecksauflauf

Unter der Woche muss es meist schnell gehen. Da bleibt bei kaum jemanden die Zeit für 30 Minuten auf das Frühstück zu warten.

Das tolle an so einem Frühstückslauf ist jedoch, dass man die Reste vom Sonntag ganz einfach unter der Woche aufwärmen kann. Kalt kann man die baked oats natürlich auch essen. Das geht gleich noch mal schneller.

So ein Frühstücksauflauf mit Haferflocken eignet sich allerdings auch super dafür am „Meal Prep“ Tag das Frühstück für die nächste Woche vorzubereiten. Aus meinen Rezept bekommst Du 4 Portionen. Das beutet, dass Du für vier Tage vorgesorgt hast.

 

 Kurkuma für einen gesunden Start in den Tag

 

Ich bin mittlerweile ein Riesen Fan von Kurkuma. Ich packe es gern als Extra in viele Rezepte mit rein. Warum sollte ich auch nicht mein Frühstück ganz einfach noch etwas aufwerten? Haferflocken sind ein super gesundes Frühstück und versorgen Dich mit viel Energie. Kurkuma hat viele positive Eigenschaften, welche ich Dir schon kurz in meinem Rezept für mein Goldenes Porridge vorgestellt habe. Kurz gesagt: Kurkuma ist entzündungshemmend. Als Hauptursache für viele Krankheiten, hat Kurkuma also vielfältige Einsatzbereiche und gehört für mich täglich auf den Speiseplan.

 

Das Rezept zu goldene Baked Oats

goldener haferflockenauflauf mit brombeeren

Zutaten für 4 Portionen:

  • 200g körnige Haferflocken
  • 400ml kochendes Wasser
  • 2 EL Leinsamen
  • 1 Handvoll Mandeln
  • 200g Brombeeren
  • 150ml Mandelmilch
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 TL Zimt
  • Prise Salz
  • etwas Vanilleextrakt

Optional: Ahornsirup zum Beträufeln

 

Zubereitung:

  1. Heize Deinen Backofen auf 180°C vor. Gebe die Haferflocken mit einer Prise Salz in eine große Schüssel und übergieße sie mit dem kochenden Wasser und lasse sie etwa 10 Minuten quellen.
  2. Hacke die Mandeln mit einem Messer grob und gebe sie mit den restlichen Zutaten zu den Haferflocken. Verrühre alles gut.
  3. Gebe die Masse in eine mit Kokosöl gefettete Auflaufform (eine Kuchenform geht auch) und streiche sie glatt. Schiebe es für 20 Minuten (oder bis goldbraun) in den Ofen.
  4. Serviere die Bake Oats in einer Schale oder Teller mit etwas Kokosjoghurt. Die Reste halten sich gut im Kühlschrank und können in einer beschäftigen Woche einfach warm gemacht werden.

1 comment on “Goldene Baked Oats – Frühstücksauflauf mit Brombeeren”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*